Untergärig vs. Obergärig

ANDUNIOn Stephan Weisse 

Häufig werden im Zusammenhang mit Bier die Begriffe obergärig und untergärig verwendet. Nun wollen wir euch die Unterschiede dieser zwei Gärmethoden vorstellen.

Bier lässt sich grundsätzlich in viele unterschiedliche Kategorien einteilen. Neben der Einteilung nach Bierstilen wie Pilsener oder Weizenbier kann Bier auch nach dem Alkoholgehalt eingeteilt werden wie etwa bei Starkbieren geschehen. Oft ist aber auch eine andere Einteilung gebräuchlich, nämlich nach ober- und untergärigem Bier. Viele kennen die Begriffe, wissen die Unterschiede zwischen ober- und untergärigem Bier aber nicht.

Ob es sich bei einem Bier um ein obergäriges oder untergäriges Bier handelt wird von der Hefe bestimmt. Wie der Name bereits vermuten lässt schwimmt beim obergärigen Bier die Hefe oben auf dem Sud. Beim untergärigen Bier sammelt sich die Hefe unten im Kessel.

Wer eine Brauerei besichtigt, merkt sofort anhand der Temperatur im Gärkeller ob hier obergäriges oder untergäriges Bier hergestellt wird. Denn für obergäriges Bier ist eine Raumtemperatur von 15-20°C notwendig. Nur bei dieser Temperatur arbeitet die obergärige Hefe optimal. Ist es kalt im Gärkeller wird vermutlich untergäriges Bier hergestellt. Damit die untergärige Hefe hier richtig arbeiten kann benötigt sie Temperaturen von 4-9°C.

Beim obergärigen Bier wird auch manchmal die offene Gärung genutzt. Bei dieser Art der Gärung sind die Gärgefäße oben offen. Dadurch wird gewährleistet, dass genügend Sauerstoff in die Gärtanks gelangt.

Vor der Erfindung der Klimaanlage bestimmte hauptsächlich das Wetter welches Bier hergestellt wurde. War es draußen kalt wurde untergäriges Bier hergestellt und wenn es warm war wurde obergäriges Bier produziert. Dies hat sich natürlich mit der Erfindung von Kühlmaschinen geändert.

Heutzutage sind die meisten Biere untergärige Biere. Auch des deutschen liebstes Bier, das Pils, ist ein untergäriges Bier. Trotzdem gibt es immer noch Brauereien die ihre Bierspezialitäten aus obergäriger Hefe herstellen. Dazu zählt beispielsweise die deutsche Traditionsbrauerei Schneider Weisse.

  Häufig werden im Zusammenhang mit Bier die Begriffe obergärig und untergärig verwendet. Nun wollen wir euch die Unterschiede dieser zwei Gärmethoden vorstellen. Bier lässt sich... mehr erfahren »
Fenster schließen
Untergärig vs. Obergärig

ANDUNIOn Stephan Weisse 

Häufig werden im Zusammenhang mit Bier die Begriffe obergärig und untergärig verwendet. Nun wollen wir euch die Unterschiede dieser zwei Gärmethoden vorstellen.

Bier lässt sich grundsätzlich in viele unterschiedliche Kategorien einteilen. Neben der Einteilung nach Bierstilen wie Pilsener oder Weizenbier kann Bier auch nach dem Alkoholgehalt eingeteilt werden wie etwa bei Starkbieren geschehen. Oft ist aber auch eine andere Einteilung gebräuchlich, nämlich nach ober- und untergärigem Bier. Viele kennen die Begriffe, wissen die Unterschiede zwischen ober- und untergärigem Bier aber nicht.

Ob es sich bei einem Bier um ein obergäriges oder untergäriges Bier handelt wird von der Hefe bestimmt. Wie der Name bereits vermuten lässt schwimmt beim obergärigen Bier die Hefe oben auf dem Sud. Beim untergärigen Bier sammelt sich die Hefe unten im Kessel.

Wer eine Brauerei besichtigt, merkt sofort anhand der Temperatur im Gärkeller ob hier obergäriges oder untergäriges Bier hergestellt wird. Denn für obergäriges Bier ist eine Raumtemperatur von 15-20°C notwendig. Nur bei dieser Temperatur arbeitet die obergärige Hefe optimal. Ist es kalt im Gärkeller wird vermutlich untergäriges Bier hergestellt. Damit die untergärige Hefe hier richtig arbeiten kann benötigt sie Temperaturen von 4-9°C.

Beim obergärigen Bier wird auch manchmal die offene Gärung genutzt. Bei dieser Art der Gärung sind die Gärgefäße oben offen. Dadurch wird gewährleistet, dass genügend Sauerstoff in die Gärtanks gelangt.

Vor der Erfindung der Klimaanlage bestimmte hauptsächlich das Wetter welches Bier hergestellt wurde. War es draußen kalt wurde untergäriges Bier hergestellt und wenn es warm war wurde obergäriges Bier produziert. Dies hat sich natürlich mit der Erfindung von Kühlmaschinen geändert.

Heutzutage sind die meisten Biere untergärige Biere. Auch des deutschen liebstes Bier, das Pils, ist ein untergäriges Bier. Trotzdem gibt es immer noch Brauereien die ihre Bierspezialitäten aus obergäriger Hefe herstellen. Dazu zählt beispielsweise die deutsche Traditionsbrauerei Schneider Weisse.

Topseller
verfügbar
Brooklyn Brewery East India Pale Ale Brooklyn Brewery East India Pale Ale
Inhalt 0.33 Liter (6,03 € * / 1 Liter)
1,99 € * 2,49 € *
zzgl. 0,08 € Mehrwegpfand

verfügbar
Sierra Nevada Pale Ale Sierra Nevada Pale Ale
Inhalt 0.35 Liter (7,97 € * / 1 Liter)
2,79 € * 3,99 € *
zzgl. 0,25 € DPG Pfand

verfügbar
Schoppe-Hoppy-Schoppy Schoppe Hoppy Schoppy Pilsner
Inhalt 0.33 Liter (6,03 € * / 1 Liter)
1,99 € * 2,99 € *
zzgl. 0,08 € Mehrwegpfand

Bald wieder verfügbar
Schönramer Pils Schönramer Pils
Inhalt 0.33 Liter (4,52 € * / 1 Liter)
1,49 € * 2,49 € *
zzgl. 0,08 € Mehrwegpfand

verfügbar
Hanscraft Single Hop Kellerpils Hanscraft Single Hop Kellerpils
Inhalt 0.33 Liter (6,03 € * / 1 Liter)
1,99 € * 2,49 € *
zzgl. 0,08 € Mehrwegpfand

verfügbar
Bayerisch Nizza Clubbier Bayerisch Nizza Clubbier
Inhalt 0.33 Liter (6,64 € * / 1 Liter)
2,19 € * 2,99 € *
zzgl. 0,08 € Mehrwegpfand

verfügbar
Trumer Pils Trumer Pils
Inhalt 0.33 Liter (6,94 € * / 1 Liter)
2,29 € * 2,49 € *
zzgl. 0,08 € Mehrwegpfand

Bald wieder verfügbar
Riedenburger Pilsner Riedenburger Pilsner
Inhalt 0.33 Liter (5,42 € * / 1 Liter)
1,79 € * 1,99 € *
zzgl. 0,08 € Mehrwegpfand

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
verfügbar
Schoppe-Hoppy-Schoppy
Schoppe Hoppy Schoppy Pilsner
Pilsner Bier ist der am weitesten verbreitete und der Bierstil mit dem höchsten Marktanteil in Deutschland. 1842 braute der bayerische Braumeister Josef Groll das erste Bier Pilsner Brauart in der böhmischen Stadt Pilsen. Mit dem Zuge...
Inhalt 0.33 Liter (6,03 € * / 1 Liter)
1,99 € * 2,99 € *
zzgl. 0,08 € Mehrwegpfand

verfügbar
Trumer Pils
Trumer Pils
Das mehrfach ausgezeichnete Trumer Pils überzeugt neben der Markenphilosophie durch eine hervorragende Qualität. Es wird ausschließlich Naturhopfen von ausgewählten Hopfenbrauern verwendet außerdem verfügt die Brauerei über eine eigene...
Inhalt 0.33 Liter (6,94 € * / 1 Liter)
2,29 € * 2,49 € *
zzgl. 0,08 € Mehrwegpfand

Bald wieder verfügbar
Lemke Bohemian Pilsner
Lemke Bohemian Pilsner
BOHEMIAN PILSNER Dass ausgerechnet sein Bier einen Siegeszug um die Welt antreten würde, hätte sich der bayerische Braumeister Josef Groll sicher nicht träumen lassen, als er 1842 in Pilsen erstmals das nach der Stadt benannte Bier...
Inhalt 0.335 Liter (8,63 € * / 1 Liter)
2,89 € * 2,99 € *
zzgl. 0,08 € Mehrwegpfand

Bald wieder verfügbar
Riedenburger Pilsner
Riedenburger Pilsner
Ein Bier, dessen Zutaten nur aus organischem Anbau stammen. Der Stil Pilsner ist der Lieblingsstil der deutschen Bierliebhaber. Die Riedenburger Brauerei zaubert hier seit 1866 Biere, unter anderem dieses Pilsner der Spitzenklasse.
Inhalt 0.33 Liter (5,42 € * / 1 Liter)
1,79 € * 1,99 € *
zzgl. 0,08 € Mehrwegpfand

verfügbar
Hanscraft Single Hop Kellerpils
Hanscraft Single Hop Kellerpils
Das beliebteste Bier der Deutschen, zeitgemäß interpretiert. Dieses unfiltrierte Pilsener stellt die Hopfensorte Hallertauer Blanc® in den Vordergrund. Sowohl beim Brauen, als auch bei der Kalthopfung wurde dieser Aromahopfen sorgsam...
Inhalt 0.33 Liter (6,03 € * / 1 Liter)
1,99 € * 2,49 € *
zzgl. 0,08 € Mehrwegpfand

Bald wieder verfügbar
Schönramer Pils
Schönramer Pils
MHD: 12.04.17 Das beste Pils der Welt kommt 2014 aus Schönram. Das Schönramer Pils hat beim World Beer Cup in Denver Gold in der Kategorie Pils gewonnen. Die Schönramer Brauerei hat neben den bayerischen Traditionsbieren auch besondere...
Inhalt 0.33 Liter (4,52 € * / 1 Liter)
1,49 € * 2,49 € *
zzgl. 0,08 € Mehrwegpfand

verfügbar
Bayerisch Nizza Clubbier
Bayerisch Nizza Clubbier
Bayerisch Nizza Clubbier – Lifestyle, Tradition und Moderne zusammengefasst in einem Bier. Das moderne Design steht für den Lifestyle. Bayerisch Nizza Clubbier ist auf Weizenmalzbasis gebraut und greift damit die bayerische Tradition...
Inhalt 0.33 Liter (6,64 € * / 1 Liter)
2,19 € * 2,99 € *
zzgl. 0,08 € Mehrwegpfand

verfügbar
Sierra Nevada Pale Ale
Sierra Nevada Pale Ale
Das Sierra Nevada Pale Ale ist das Flagship Bier dieser kalifornischen Brauerei, die schon seit 1980 Craft Beer braut. Mittlerweile zählt die Sierra Nevada Brewing Company zu einer der größten Craft Breweries in den USA und das Pale Ale...
Inhalt 0.35 Liter (7,97 € * / 1 Liter)
2,79 € * 3,99 € *
zzgl. 0,25 € DPG Pfand

verfügbar
Brooklyn Brewery East India Pale Ale
Brooklyn Brewery East India Pale Ale
Dieses Bier der Brooklyn Brewery zählt zu der Klasse der India Pale Ales. IPAs wurden erstmals zu Beginn des 19. Jahrhunderts gebraut um sie für den Seeweg nach Indien haltbar zu machen. Damit das Bier den langen Seeweg überstand musste...
Inhalt 0.33 Liter (6,03 € * / 1 Liter)
1,99 € * 2,49 € *
zzgl. 0,08 € Mehrwegpfand

Zuletzt angesehen