Italien

Ein guter Wein aus Italien findet sich beinah in jedem Haushalt, ebenso wie eine Auswahl an köstlichen Pastavariationen. Italien kann aber nicht nur in Wein und Nudeln, sondern bringt auch hervorragende italienische Biere hervor. Kaum einer verbindet Bier mit Italien, allerdings sind italienische Biere bereits so zahlreich, dass niemand lange nach dem leckeren Gerstensaft suchen muss. Italien sieht dabei sogar auf eine lange Brautradition zurück. Mit Birrificio Italiano, Brewfist und Birra Baladin hat Bier Deluxe außergewöhnliche Bierkreationen von zwei einzigartigen italienischen Brauereien im Angebot, die nach dem Besonderen suchen. Probieren Sie doch einmal, wie Bier auf Italienisch schmeckt

Ein guter Wein aus Italien findet sich beinah in jedem Haushalt, ebenso wie eine Auswahl an köstlichen Pastavariationen. Italien kann aber nicht nur in Wein und Nudeln, sondern bringt auch... mehr erfahren »
Fenster schließen
Italien

Ein guter Wein aus Italien findet sich beinah in jedem Haushalt, ebenso wie eine Auswahl an köstlichen Pastavariationen. Italien kann aber nicht nur in Wein und Nudeln, sondern bringt auch hervorragende italienische Biere hervor. Kaum einer verbindet Bier mit Italien, allerdings sind italienische Biere bereits so zahlreich, dass niemand lange nach dem leckeren Gerstensaft suchen muss. Italien sieht dabei sogar auf eine lange Brautradition zurück. Mit Birrificio Italiano, Brewfist und Birra Baladin hat Bier Deluxe außergewöhnliche Bierkreationen von zwei einzigartigen italienischen Brauereien im Angebot, die nach dem Besonderen suchen. Probieren Sie doch einmal, wie Bier auf Italienisch schmeckt

Topseller
verfügbar
Bierra del Borgo Enkir Bierra del Borgo Enkir
Inhalt 0.33 Liter (10,58 € * / 1 Liter)
3,49 € *
zzgl. 0,25 € DPG Pfand

wenig verfügbar
Bierra del Borgo Cortigiana Bierra del Borgo Cortigiana
Inhalt 0.33 Liter (10,58 € * / 1 Liter)
3,49 € *
zzgl. 0,25 € DPG Pfand

Bald wieder verfügbar
Brewfist One Way TripHell - Triple Brewfist One Way TripHell - Triple
Inhalt 0.33 Liter (4,52 € * / 1 Liter)
1,49 € * 3,49 € *
zzgl. 0,25 € DPG Pfand

Bald wieder verfügbar
Brewfist Caterpillar - American Pale Ale Brewfist Caterpillar - American Pale Ale
Inhalt 0.33 Liter (9,06 € * / 1 Liter)
2,99 € *
zzgl. 0,25 € DPG Pfand

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
wenig verfügbar
Bierra del Borgo Cortigiana
Bierra del Borgo Cortigiana
Die italienische Brauerei Birra Del Borgo überrascht mit ihren Braukünsten immer wieder die Welt der Biertrinker. Mit seinem Craft Bier Cortigiana hat der Brauer Leonardo di Vinzenco ein gefälliges leichtes Bier mit 5 % Alkoholgehalt...
Inhalt 0.33 Liter (10,58 € * / 1 Liter)
3,49 € *
zzgl. 0,25 € DPG Pfand

verfügbar
Bierra del Borgo Enkir
Bierra del Borgo Enkir
Mit dem Bier Enkir aus Italien ist der Brauerei Birra Del Borgo ein einzigartiges Experiment geglückt. Der Bierbrauer Leonardo Di Vincenzo nahm das älteste, jemals angebaute Getreide, nämlich das Einkorn, und kombinierte es mit Zucker,...
Inhalt 0.33 Liter (10,58 € * / 1 Liter)
3,49 € *
zzgl. 0,25 € DPG Pfand

Bald wieder verfügbar
Brewfist One Way TripHell - Triple
Brewfist One Way TripHell - Triple
Freuen Sie sich auf den Italo-Belgien Mix von Brewfist. Ein Tripel von der italienischen Craft Brauerei mit dem außergewöhnlichen Namen: One way TripHell! Es wird auf alle Fälle kein Ausflug in die Hölle, sondern eher in den...
Inhalt 0.33 Liter (4,52 € * / 1 Liter)
1,49 € * 3,49 € *
zzgl. 0,25 € DPG Pfand

Bald wieder verfügbar
Brewfist Caterpillar - American Pale Ale
Brewfist Caterpillar - American Pale Ale
Caterpillar ist eine Collaboration Brew mit der dänischen Brauerei Beer Here. Ein American Pale Ale bei dem Roggenmalz, Motueka Aromahopfen aus Neuseeland und Columbus Bitterhopfen aus USA mit verwendet wurde. Der Unterschied zwischen...
Inhalt 0.33 Liter (9,06 € * / 1 Liter)
2,99 € *
zzgl. 0,25 € DPG Pfand

Italienisches Bier seit dem 19. Jahrhundert

Auch Italien kann auf eine lange Brautradition zurückblicken, denn bereits im 19. Jahrhundert spielte der Gerstensaft eine Rolle. Unter dem Einfluss Österreichs, welches zu diesem Zeitpunkt noch Teile Norditaliens regierte, ließen sich verschieden Braumeister dort nieder. Unter den Braumeistern waren bekannte Namen wie Franz Wührer und Anton Dreher. Das Bier "Birra Dreher" zum Beispiel wird heute noch gebraut und vertrieben. Italien konnte zwar früher mit keiner großen Vielfältigkeit in Sachen italienische Biere glänzen, denn es gab überwiegend nur Lagerbier, aber heute blickt Italien auf eine steile Entwicklung zurück dessen Höhepunkt noch lange nicht erreicht ist. Die Italiener experimentieren gegenwärtig mit Braumethoden wie kaum ein anderes Land. Oftmals wird Bier aus Italien mit Gewürzen, Kräutern oder Früchten gebraut. Auch bei der Lagerung sind die Italiener kreativ, denn sie lagern ihr Bier häufig in Sherry, - Wein- oder Whiskyfässern. Hauptaugenmerk der italienischen Braumeister liegt in der Kreation von Bieren, die charakterstark sind und ein optimaler Begleiter zum Essen sind. Nicht zuletzt sind das Gründe, warum sich italienische Biere immer stärker etablieren. Des Weiteren spielt auch die Optik der Bierflaschen eine übergeordnete Rolle für die Italiener. Biergläser und Flaschen bekommen einen außergewöhnlichen Look um der italienischen Bierkultur Ausdruck zu verleihen.

Fakten, Daten und Biere In Italien gibt es über 272 Brauereien, diese erzeugen im Jahr 13.212.000 hl italienisches Bier. Der Pro-Kopf-Verbrauch liegt bei 31 Litern und der gesamte Bierverbrauch wird mit 17.766.000 hl beziffert. Bei der weltweiten Bierproduktion erreicht Italien den 28. Platz und zu den bekanntesten Biermarken zählen unter anderem "Moretti", "Splügen", "Peroni" und "Nastro Azzuro". Das von Italien importierte Bier beträgt 34% und sichert den Italiener in der EU einen der vordersten Ränge. Mehr als 3.925 Menschen werden in den italienischen Brauereien beschäftigt und etwa 143.800 Menschen arbeiten an einem Arbeitsplatz, der im Zusammenhang mit Bier steht, etwa wie Bars, Lieferanten, etc. Der Preis für ein Liter italienisches Bier liegt bei 1,81 Euro und beschert dem italienischen Fiskus etwa 4,04 Mrd. Euro an Abgaben und Steuern. Italienische Biere sind somit schon lange keine Exoten mehr und haben sich bereits erfolgreich am europäischen Markt manifestiert. Allerdings gibt es in Italien kein Reinheitsgebot und schmeckt daher oft anders als das deutsche Bier. Italiens Brauereien dürfen zum Beispiel bei der Herstellung Mais verwenden. Die Brauerei Peroni, gegründet 1846 in Vigevano in Latium, verarbeitet beispielsweise italienischen Mais, der seit dem 15. Jahrhundert in der Umgebung Nostranos angebaut wird. Auch die Brauerei Moretti in Udine im Friaul besteht schon seit 1859 und ist älter als die ein oder andere deutsche Brauerei. Bier aus Italien stellt daher eine wirklich abwechslungsreiche Alternative zum deutschen Bier dar.

Auch Italien kann auf eine lange Brautradition zurückblicken, denn bereits im 19. Jahrhundert spielte der Gerstensaft eine Rolle. Unter dem Einfluss Österreichs, welches zu diesem Zeitpunkt noch... mehr erfahren »
Fenster schließen
Italienisches Bier seit dem 19. Jahrhundert

Auch Italien kann auf eine lange Brautradition zurückblicken, denn bereits im 19. Jahrhundert spielte der Gerstensaft eine Rolle. Unter dem Einfluss Österreichs, welches zu diesem Zeitpunkt noch Teile Norditaliens regierte, ließen sich verschieden Braumeister dort nieder. Unter den Braumeistern waren bekannte Namen wie Franz Wührer und Anton Dreher. Das Bier "Birra Dreher" zum Beispiel wird heute noch gebraut und vertrieben. Italien konnte zwar früher mit keiner großen Vielfältigkeit in Sachen italienische Biere glänzen, denn es gab überwiegend nur Lagerbier, aber heute blickt Italien auf eine steile Entwicklung zurück dessen Höhepunkt noch lange nicht erreicht ist. Die Italiener experimentieren gegenwärtig mit Braumethoden wie kaum ein anderes Land. Oftmals wird Bier aus Italien mit Gewürzen, Kräutern oder Früchten gebraut. Auch bei der Lagerung sind die Italiener kreativ, denn sie lagern ihr Bier häufig in Sherry, - Wein- oder Whiskyfässern. Hauptaugenmerk der italienischen Braumeister liegt in der Kreation von Bieren, die charakterstark sind und ein optimaler Begleiter zum Essen sind. Nicht zuletzt sind das Gründe, warum sich italienische Biere immer stärker etablieren. Des Weiteren spielt auch die Optik der Bierflaschen eine übergeordnete Rolle für die Italiener. Biergläser und Flaschen bekommen einen außergewöhnlichen Look um der italienischen Bierkultur Ausdruck zu verleihen.

Fakten, Daten und Biere In Italien gibt es über 272 Brauereien, diese erzeugen im Jahr 13.212.000 hl italienisches Bier. Der Pro-Kopf-Verbrauch liegt bei 31 Litern und der gesamte Bierverbrauch wird mit 17.766.000 hl beziffert. Bei der weltweiten Bierproduktion erreicht Italien den 28. Platz und zu den bekanntesten Biermarken zählen unter anderem "Moretti", "Splügen", "Peroni" und "Nastro Azzuro". Das von Italien importierte Bier beträgt 34% und sichert den Italiener in der EU einen der vordersten Ränge. Mehr als 3.925 Menschen werden in den italienischen Brauereien beschäftigt und etwa 143.800 Menschen arbeiten an einem Arbeitsplatz, der im Zusammenhang mit Bier steht, etwa wie Bars, Lieferanten, etc. Der Preis für ein Liter italienisches Bier liegt bei 1,81 Euro und beschert dem italienischen Fiskus etwa 4,04 Mrd. Euro an Abgaben und Steuern. Italienische Biere sind somit schon lange keine Exoten mehr und haben sich bereits erfolgreich am europäischen Markt manifestiert. Allerdings gibt es in Italien kein Reinheitsgebot und schmeckt daher oft anders als das deutsche Bier. Italiens Brauereien dürfen zum Beispiel bei der Herstellung Mais verwenden. Die Brauerei Peroni, gegründet 1846 in Vigevano in Latium, verarbeitet beispielsweise italienischen Mais, der seit dem 15. Jahrhundert in der Umgebung Nostranos angebaut wird. Auch die Brauerei Moretti in Udine im Friaul besteht schon seit 1859 und ist älter als die ein oder andere deutsche Brauerei. Bier aus Italien stellt daher eine wirklich abwechslungsreiche Alternative zum deutschen Bier dar.

Zuletzt angesehen