Kostenfreier Versand in Deutschland Kostenfreier Versand in Deutschland
Hotline: 0331 90088601 / MO-FR: 10.00 - 18.00 UHR Hotline: 0331 90088601 / MO-FR: 10.00 - 18.00 UHR
Newsletter abonnieren

Kasteel Tripel

Kasteel Tripel hat 11% Alkohol, die bei diesem wunderbar weichen und leicht wirkenden Tripel aber sehr gut versteckt sind.
0.33 Liter | 11 % Vol | 2,79 € | (8,45 € * / 1 Liter)
zzgl. 0,10 € MEHRWEG-Pfand

Sofort versandfertig, Lieferzeit in der Regel ca. 1-3 Werktage

Bierstil: Tripel

Beschreibung

Das zweitälteste Bier aus der Kasteel-Reihe. Das Kasteel Tripel. Ein westflämisches Tripel das mit belgischen Hopfen gebraut wurde. Kasteelbier hat seinen Namen vom Kastell von Ingelmunster, das der Castle Brewery Van Honsebrouck gehört. Das Kastell ist auf der Etikett und dem Kronkorken der Kasteel-Reihe wiederzufinden.

Für die Definition von Tripel gibt es 2 Theorien, zum einen soll dieser Begriff von der X-Kennzeichnung auf Bierfässer kommen. Angeblich wurde das Bier mit dem geringsten Alkoholgehalt mit X, das mit mittleren Alkoholgehalt mit zwei XX und das stärkste Bier mit XXX auf dem Fass gekennzeichnet (XX=Dubbel und XXX=Tripel). Die andere Theorie ist das es sich auf den Höhe der Stammwürze bezieht.

Kasteel Tripel hat eine goldene Farbe und duftet fruchtig in Kombination mit feinen Gewürznoten. Das Tripel fühlt sich sehr leicht im Mund an, die 11% Alkohol sind sehr gut versteckt. Feine Zitrusnoten gepaart mit Karamellnuancen und Honig zaubern ein Lächeln auf die Lippen. Im weiteren Verlauf kommen angenehme und perfekt abgestimmte Gewürznoten hinzu und führen weiter in einen langanhaltenden trockenen Abgang. Ein sensationelles Tripel.

Alkoholisches Getränk: Bier
Bierstil: Tripel
Alkoholgehalt: 11 % vol
Zutaten: Wasser, GERSTENMALZ, Hopfen, Hefe, Zucker, Ascorbinsäure
Enthält: GERSTENMALZ
Verpackung: MEHRWEG
Alkohol von bis: Hoch (> 7)
Verantwortliches Lebensmittelunternehmen:: Brewery Van Honsebrouck Ingelmunstersestraat 46  8870 Emelgem (Izegem) Belgium
Land: Belgien

29.01.2015

gutes Tripel

-im antrunk erdig,modrig u. leicht bittere florale hopfennote
-süße honignote
-gut carbonisiert
-alkohol für 11% recht gut balanciert
-sehr würzige pfeffernote,alkoholisch und sehr trocken im abgang

recht gutes Tripel,aber Kasteel kann hier nicht mit den Top Tripel (Chimay,Westmalle,La Trappe) mithalten

3.5/5

Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Bier Bier
  • Sale Sale
  • Newsletter Newsletter