Kostenfreier Versand in Deutschland Kostenfreier Versand in Deutschland
Hotline: 035387 711 330 / MO-FR: 10.00 - 18.00 UHR Hotline: 035387 711 330 / MO-FR: 10.00 - 18.00 UHR
Newsletter abonnieren

Sierra Nevada Torpedo IPA

Das Torpedo IPA der Sierra Nevada Brewing Company zählt zu den beliebtesten India Pale Ales der USA. Neben den starken Hopfenaromen ist dieses IPA auch von Aromen geprägt, die an tropische Früchte erinnern.
0.35 Liter | 7.2 % Vol | 3,29 € | (9,40 € * / 1 Liter)
zzgl. 0,25 € EINWEG Pfand

Beschreibung

Die kalifornische Sierra Nevada Brewing Company braut bereits seit dem Jahr 1980 Craft Beer. Mittlerweile zählt die Brauerei zu den größten Craft Breweries in den USA. 

Das besondere bei der Herstellung des Torpedo IPA ist die besondere Art des "dry-hopping". Normalerweise wird beim "dry-hopping" dem Bier während der Gärung noch einmal Hopfen beigegeben. Dabei befindet sich der Hopfen in einem Nylonsack. Das Bier nimmt dann nur die aromatischen Öle des hinzugefügten Hopfens auf. Die Sierra Nevada Brewing Company hat aber festgestellt, dass der Hopfen in der Mitte des Sacks häufig noch trocken war als der Sack aus dem Gärtank genommen wurde. Auch wenn der Sack über Wochen in dem Tank lag. Darum hat Sierra Nevada eine neue Art des "dry-hoppings" entwickelt. Das Bier wird dabei durch einen Metallzylinder gepumpt, der ähnlich aussieht wie ein Torpedo. Der Zylinder ist mit Hopfen gefüllt. Dadurch wird gewährleistet, dass auch der gesamte Hopfen mit dem Bier in Berührung kommt. Das Resultat ist, das Sierra Nevada die Hopfenaromen im Bier erhöhen kann ohne dabei die Bitterwerte des Bieres zu erhöhen. 

Das Sierra Nevada Torpedo IPA überzeugt daher durch das sehr starke Hopfenaroma ohne dabei zu bitter zu sein. Neben den Hopfenaromen dominieren in dem Bier auch Aromen von Zitrusfrüchten und weiteren tropischen Früchten. Das Wechselspiel zwischen den tropischen Aromen und dem Hopfenaroma ist beim Torpedo IPA sehr gut ausbalanciert. Auf Ratebeer.com erreicht das Torpedo IPA mit 98 fast die Höchstpunktzahl. IPA Fans sollten das Torpedo IPA daher unbedingt probieren. 

 

Alkoholisches Getränk: Bier
Bierstil: India Pale Ale
Alkoholgehalt: 7,2% vol.
Zutaten: Wasser, GERSTENMALZ, Hopfen, Hefe
Enthält: GERSTENMALZ
Bitterwert (IBU): 65
Verpackung: EINWEG
Ideales Glas: IPA Glas
Alkohol von bis: Hoch (> 7)
Stammwürze: 17°P
Genusstemperatur: 8-12°C
Verantwortliches Lebensmittelunternehmen:: Sierra Nevada Brewing Co. Sierra Nevada Way 100 NC 28732 Fletcher USA; Importeur One Pint GmbH, Am Güterbahnhof 2, 24976 Handewitt
Land: USA

05.12.2016

Quality IPA

15.10.2016

Bitter macht lustig

Zeichnet sich, wie beschrieben, durch deutliche Bitternis aus, die aber im Zusammenspiel der feinporigen Schaumigkeit mit einer angenehmen Fruchtnote bereichert wird. Es endet dann in einer elegant abgerundeten Sämigkeit – natürlich muss man dazu dieses Luxusbier wie viele andere auch „kauen“.

15.10.2016

Lieblingsbier & LieblingsOnlineCraftBeer Store

Sierra Nevada Torpedo IPA ist das beste IPA...und Bier Deluxe ist THE best Online Craft Beer Store!!!

07.09.2016

Das nenne ich bitteres IPA

Bitterfruchtig, aber eher bitter als fruchtig. Crabonisierung sehr gut gelungen. Schöner Schaum, der lange steht. Freudige Erwartung, geschmackvoller Antrunk, leichte Zitrus- bzw. Limettennoten - dann kommt der bittere Schock. Sehr gut! Wie versprochen und erwartet. Retronasal eher flach, dennoch ein beeindruckend gutes IPA.
Für alle Freunde abseits der 08-15-(Craft)Biere eine Hopfenentdeckung.
Macht Freude!

28.05.2016

Viel zu bitter

disgusting

15.04.2016

Der große starke Bruder

Während ich das Pale Ale derselben (Sierra Nevada) für geruchlos und überschätzt halte (zwei Versuche) finde ich dieses, den großen bösen Bruder, einfach nur...
Geil!
Klar. Hier werden 65 Bitterness Units bewegt. Aber mit Anmut! Mit Eleganz.
Ganz feines Teil. Leider hab ich heute noch was vor und keine Flasche zur Hand.
Sonst würde ich es gern mit dem, von mir auch sehr bewunderten, Firestone Union Jack gegen probieren.
Beide ähneln sich im Stil, finde ich.

Was für Hopheads.

Toll.

Und, äähm, vielleicht bin ich pervers- und man kann ja da alles mögliche reinriechen in die schönen Biere, aber ich muss es gestehen, nachdem ich die Nase lange drin und gegrübelt habe:
Ich riech da Kaugummi. Für die älteren: Hubba-Bubba.

Nur eine Anregung zum Selberriechen.
Und schmecken.

Guter Stoff!

25.11.2015

Ein IPA mit einem ganz besonderen Charakter! :-)

Auf meinen USA Reisen probiere ich gerne lokale Biersorten aus und bei meinem letzten Besuch in San Francisco im September 2015 bin ich auf das Sierra Nevada Torpedo gestoßen.
Beim ersten Schluck dachte ich noch "was für ein geiles, frisches und fruchtiges Aroma!" um mich dann im Nachgang am kräftige Hopfenaroma zu erfreuen.
Die 6 Flaschen die ich mir mitgebracht hatte, waren sooo schnell leer, das ich bei Bier-deluxe nachbestellen musste.
Für mich ein echter Tip!

09.08.2015

Kräftiges IPA

Ein sehr hopfiges IPA. Kann man immer mal wieder trinken.

11.06.2015

Zu bitter

Mir zu stark hopfig und bitter. Wer es gerne mag....

08.04.2015

Lehrstunde fürn nen Neuling

Ui, als IPA Einsteiger und grad nach 2 Pullen Kölsch (tja, mag auch sowas) war der erste Schluck fast eine Herausforderung. Der 2te war okay und ab dem dritten mochte ich es richtig richtig gern!
Erst sehr bitter hopfig, mit jedem Schluck mehr empfand ich das Bier aber runder und zumindest leicht fruchtiger.
Ein recht bitteres Bier bleibt es für mich, aber nur positiv behaftet. Hab schon mehr Fruchtnoten geschmeckt, aber vermiss weder diese noch gar Malznoten. Wird wieder gekauft - grad weil ichs als Anfänger nicht gefällig finde, sondern spannend vom Geruch, über den ersten Schluck bis zum "bitterschönen" Ende. Nen Sixpack davon bekomm ich zwar nicht runter, aber ist ja auch nicht der Sinn eines solchen Bieres. Hammer!

19.03.2015

Bombe

Riecht fruchtig-frisch, ist schön herb, schmeckt floral-würzig - sehr rund. Schmeckt mir.

21.02.2015

Leckeres IPA

Ein leicht Bitteres nach Zitrusfrüchten schmeckendes Bier.
Ich empfehle es aus einem Glas zutrinken, finde dort kommen die fruchtigen Aromen besser zur Geltung.

28.01.2015

Super IPA

Ein tolles IPA mit sehr bitteren aber harmonischen Finish. Trinke ich immer wieder gerne.

18.01.2015

sehr gut

-starke florale Hopfennote
-Für ein IPA im oberen Bitterbereich
-große noten von kiefern und karamell
-leichte zitronen, grapefruit und limettennoten.
-gut carbonisiert
-grapefruit,bitter und leicht würzig im abgang
-hätte mir noch stärkere fruchtige noten erwartet

Pflichtbier für IPA Fans

25.10.2014

oK, aber nicht mehr

Schmeckt ganz oK, aber in meinem Probierpaket gibt es bessere. Der Hopfen kommt sehr stark durch und überlagert leider die anderen Aromen

03.06.2014

So muss ein IPA schmecken

Sierra Nevada — Craftbeer Pioniere. Ein wunderbar bitterfruchtig schmeckendes IPA, welches jedem anspruchsvollem Biertrinker und IPA Fan schmecken wird! Komplex, rund, einfach lecker! Wie hier schon geschrieben wurde: Wer bitter nicht mag, sollte die Finger von IPAs lassen.

07.03.2014

absolut o.k.

Sehr kräftig & würzig. Aber wie so oft, der Geschmack entfaltet sich nach Schluck 2 & 3. Ich kann`s weiterempfehlen.

17.10.2013

DAS Craftbeer

Der Blueprint für alle modernen amerikanischen IPAs. Sehr komplexes, bitterfruchtiges Bier, das jeder IPA-Fan kennen sollte.
Natürlich ist ein Bier mit 65 IBU relativ bitter. Wer bitter nicht mag, sollte keine IPAs trinken.

28.07.2013

Es ist ganz ok.

Vom Geschmack her etwas bitter und nicht überragend.

19.06.2013

nichts für uns

Dieses Bier entsprach nicht unserer Geschmack! Zu bitter und nicht genug Körper.

05.02.2013

Gutes IPA

Insgesamt ein gutes IPA auch wenn das Pale Ale von Sierra Nevada immer noch mein Favorit ist, dass ist wirklich unglaublich lecker.

Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
  • Bier Bier
  • Sale Sale
  • Newsletter Newsletter