Kostenfreier Versand in Deutschland Kostenfreier Versand in Deutschland
Hotline: 035387 711 330 / MO-FR: 10.00 - 18.00 UHR Hotline: 035387 711 330 / MO-FR: 10.00 - 18.00 UHR
Newsletter abonnieren

Stone Arrogant Bastard Ale

Das Stone Arrogant Bastard Ale ist wahrscheinlich das bekannteste Bier aus der Craft -Beer-Reihe von Stone Brewing. Es ist nichts für schwache Gemüter.
0.437 Liter | 7.2 % Vol | 3,89 € | (8,90 € * / 1 Liter)
zzgl. 0,25 € EINWEG Pfand

Sofort versandfertig, Lieferzeit in der Regel ca. 1-3 Werktage

Bierstil: American Strong Ale

Beschreibung

Ließt selbst wie Stone ihr Arrogant Bastard beschreibt:

"Bist du stark genug ;)? Du hast hier ein aggressives Bier vor dir. Es wird dir wahrscheinlich nicht schmecken. Abgesehen davon ist es ziemlich fraglich, dass du genug Geschmack oder Erfahrung besitzt, ein Bier mit dieser Qualität und Intensität richtig genießen zu können.

Arrogant Bastard Ale schwelgt seit 1997 in seiner beispiellosen und kompromisslosen Intensität, und wir werden uns nie auf ein niedrigeres Niveau herablassen. Es gibt Vergleichbares zu unserem Arrogant Bastard Ale ... sogar ernsthafte Versuche, es nachzubrauen ... aber nur ein Bier kann die wahre Natur von flüssiger Arroganz verkörpern.

Arrogant Bastard Ale ist nach dem deutschen Reinheitsgebot gebraut, was uns allerdings wenig kümmert, weil wir immer geiles Bier brauen."

Alkoholisches Getränk: Bier
Bierstil: American Strong Ale
Alkoholgehalt: 7,2% vol.
Zutaten: Wasser, GERSTENMALZ, Hopfen, Hefe
Enthält: GERSTENMALZ
Bitterwert (IBU): Classified
Verpackung: EINWEG
Verschluss: Stay-on-tab
Alkohol von bis: Hoch (> 7)
Gärung: Obergärig
Verantwortliches Lebensmittelunternehmen:: Stone Brewing GmbH, Im Marienpark 22 12107 Berlin
Land: Deutschland

10.03.2021

Intensiv und nix für jeden

Nicht für jede Gelegenheit geeignet und mit Sicherheit auch nicht für jeden Biertrinker. Im Gegensatz zu den vielen anderen Bewertungen finde ich nicht, dass das Bier von der Bitterkeit dominiert wird. Klar sind knapp 100 IBU ne ganz schöne Hausnummer, aber durch den hohen Alkoholgehalt und die (meines Erachtens) extrem fruchtigen und karamelligen Noten werden die verhältnismäßig gut im Zaum gehalten. Im Abgang dann auch noch ordentliche Röstaromen.

Klar sollte man sich bewusst sein, dass das schon eher in eine ausgefallenere Richtung geht. Aber so viele geschmackliche Extreme zu kombinieren und dabei ein (meiner Meinung nach) leckeres Bier zu brauen ist schon ne Leistung.

25.12.2017

Hier muss man was können

Wie schon in der Beschreibung des Bieres auf der Dose dargestellt: „abgesehen davon ist es ziemlich fraglich, dass du genug Erfahrung Geschmack oder Erfahrung besitzt....“ genau so ist es: Man sollte Erfahrung haben, um dieses Bier überhaupt bewerten zu können. Daher: stellen sie sich die Frage, ob sie mindestens schon 100 Craft Bier getrunken haben. Erst dann sollten sie sich hier versuchen...

27.09.2017

xxx

Ist ein hammer hopfiger Genuß,bin jetzt süchtig danach!!!!

14.09.2017

Yeahaaaa

Wow..hab's geschenk bekommen, lag die ganze Zeit im Kühlschrank. Nun...mein Bier ist alle, hab bock, also uff de dose. Boah...eiskalt...boah....sau...wie breit muss man sein....Leutz...jedem das seine...meins net...aber endlich mal jemand der tacheles ( es lebe das tacheles), sagt was sache ist auf der dose!!!! Nun.......es lebe noch die Freiheit der Meinung und ....sage nur Bier ever!!!! Rock it

25.08.2017

Bastards Liebling

Geile Farbe, geiler Schaum, Geile Aufmachung. Absolut was für Freunde von Starkbier. Ich bin ein absoluter Freund von kleinen Brauereien und deren Erzeugnissen. Dieses Bier ist mir zu bitter mag ja eher Weizen oder Kellerbier. Trotzdem ein Klasse Produkt für Starkbierliebhaber!

23.08.2017

Nice

Gutes Bier, trink ich sehr gerne. Es ist tatsächlich recht bitter, aber das schmeckt mir. Passt natürlich besser zu einer guten Mahlzeit statt solo zu trinken, aber auch das geht gut.

Die Negativbewerter werden dadurch erklärt, wie das Bier selber schon zu erklären vermag, dass jene Leute einfach nicht genug Geschmack und Erfahrung haben.

16.06.2017

Es rollt einem die Zehennägel auf....

Cooles Design.
Coole, wenn auch sehr überhebliche Rechtfertigung der Brauerei in Textform auf der Dose ("arrogant" >>>ja klar ich verstehe schon)
Ich kenne kein Bier das so bitter schmeckt und ich trinke wirklich viel Bier ;-)
Das ist echt gallebitter!
Nicht mein Geschmack, sorry.

29.04.2017

Gutes Bier

Ein schönes Bier mit einem typischen Starkbiergeschmack. Hat ein gutes Aroma, schön malzig, rund, angenehm bitter, erinnert geschmacklich ein wenig an Vinschgerl. Ich bin bei Leibe kein Biertrinker, aber dieses schmeckt echt gut. Den höheren Alkoholgehalt merkt man beim Trinken und es entsteht ein angenehmes Gefühl von Wärme. Es bleibt nur noch ein Wort zu sagen: Prost!

30.03.2017

Extrem!

Wie man an den anderen Bewertungen bereits erkennt: Entweder man hasst, oder man liebt es. Wenn man sich an die Bitterkeit gewöhnt hat, kommen wirklich tolle Aromen zum Vorschein. Ein ähnlicher Effekt wie bei extrem torfigen Whiskeys: Manche schmecken nur noch Torf, manche nicht.

=> Ich liebe es.

20.03.2017

Viel zu Bitter!

Viel zu Bitte! Wer brauch ein Bier bei dem man außer Bittere überhaupt nix schmeckt! Und den Pelz auf der Zunge bekommt man nicht mehr weg.

11.11.2016

Lecker, malzig, herb

Anfangs sehr bitter und malzig, dabei aber trotzdem sehr cremig und intensiv mit Röstaromen. Leichte karamellnoten im Abklang, durch die Bitterheit entfaltet sich ein angenehmes Mundgefühl. Sehr gelungen - sehr lecker.

02.11.2016

Super lecker!

Hallöchen,
Geschmäcker sind verschieden. Ich trinke den Bastard sehr gern, obwohl ich kein Malzbier und auch eigentlich kein kräftiges, dunkles Bier trinke. Ich kann das zwar nicht so wegtrinken, wie manch andere Biere, aber ich freue mich immer wieder auf eine Dose/Glas Bastard.

31.10.2016

Zum ersten Mal im Leben Bier weggekippt

Ich kann mich Alexander nur anschließen. Ich habe es wirklich versucht und die Dose bis zur Hälfte geleert, aber auch nur weil mein Kumpel mich so verwundert anschaute, weil ich die Dose die ganze Zeit so jammernd und stöhnend umklammerte - allerding weit von mir gestreckt! Daraufhin gab ich ihm die Dose, er nahm einen Schluck und der nächste Weg führte dahin, wohin diese Bier gehört - ins Bad in den Ausguss! Ich bin absolut davon überzeugt, dass NIEMAND diese Bier ein zweites Mal kauft! Und 99 Prozent der Erstkäufer kaufen das Bier eh nur, weil es so "cool" aussieht. Ich kann das behaupten, ich arbeite in einem Getränkemarkt. Fazit: NICHT MAL GESCHENKT!

10.09.2016

Das Grauenhafteste, was ich bisher getrunken habe...

Das Bier ist extrem eintönig überbittert. Das überdeckt fast alles. Die deutliche Malzigkeit kämpft dagegen verbissen an. Dadurch befindet sich der werte Genießer mitten auf einem geschmacklichen Schlachtfeld und fühlt sich sensorisch zerrissen. Beide Komponenten zerren an den Geschmacksknospen und es bleibt daher ein unausgewogen bitter-malziger Geschmack. Ich musste den Rest der Dose in den Ausguss kippen, obgleich ich sowohl extrem bittere IPAs, als auch malzbetonte Doppelbock-Biere liebe. Doch beides zusammen in einem Bier passt nicht zusammen!

Admin 21.09.2016

Hallo, wir bedauern das dir das Bier nicht geschmeckt hat. Das Stone Arrogant Bastard hat eine große Fan Gemeinde aber Geschmäcker sind verschieden. Wir hoffen beim nächsten mal findest du etwas bei uns das dir besser gefällt. 

12.08.2016

Tolles Bier mit einer leicht übertriebenen Malzigkeit

- braun-rote Farbe mit sehr guter Schaumbildung
- Aromen nach Röstmalzen und ein leichter Hauch von Citrus und Pinie
- passende Carbonisierung
- der Antrunk ist erst einmal malzig herb
- es braucht schon eine gewisse Zeit, bis man die verschiedenen komplexen
Noten auseinander dividieren kann,
- erst im Mittelteil findet man dann etwas Johannisbeeren, Karamell und Brot
- das Malzige hat hier einen leichten Beiklang von verbranntem Zucker
- im Abgang wird mir genau diese Malzigkeit dann doch etwas zu viel des
Guten über den gesamten Verlauf gesehen

Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Bier Bier
  • Sale Sale
  • Newsletter Newsletter