Trusted Shops Gütesiegel - Bitte hier Gültigkeit prüfen!

Bier-Deluxe, Ihr Anbieter rund um exklusive Biere im Internet, trägt das Trusted Shops Zertifikat mit Käuferschutz. Mehr...

Brauereien aus Deutschland und der Welt bei Bier Deluxe

Bier gehört in Deutschland und etlichen anderen Ländern zu den beliebtesten Getränken. Der Verbrauch pro Einwohner liegt bei uns zwar nicht mehr ganz so hoch wie in den 70er Jahren, aber immerhin noch bei über 100 Litern jährlich. Wegen seiner hervorragenden Qualität, dem guten Geschmack, dem Reinheitsgebot und der vielfältigen Angebotspalette werden viele Sorten exportiert. Wer kennt nicht die Namen bekannter Brauereien wie Paulaner oder Radeberger Exportbrauerei? Doch daneben werden von kleineren Brauereien ebenfalls hochwertige Produkte angeboten. Auf Bier-Deluxe finden Sie die Produkte ausgewählter Spezial-Brauereien aus der ganzen Welt. Um die Biere einer bestimmten Brauerei anzeigen zu lassen, klicken Sie einfach links auf die gewünschte Brauerei.


Seite 1 von 19

Seite 1 von 19

Bierbrauereien in deutschen Klöstern
Die Braukunst in Deutschland und Europa ist in erster Linie eng mit den jahrhunderten alten Klosterbrauereien verbunden. So stehen noch heute Brauerzeugnisse aus den Klöstern Andechs, Weihenstephan oder Augustiner bei Bierfreunden hoch im Kurs. So ist die Bayerische Staatsbrauerei Weihenstephan in Freising seit 1040 die älteste, noch bestehende Brauerei der Welt. Die Geschichte der Brauerei im Kloster Andechs begann hingegen 1455. Unter der Leitung von Benediktiner Mönchen erfolgten in den 1970er Jahren etliche Modernisierungen. Besonders die Sorten Bergbock Hell und Doppelbock Dunkel wurden zu Verkaufsschlagern. Bereits ab 1328 wurden Augustiner Biere gebraut. Damit ist dies die älteste Bierbrauerei in München. 1803 erfolgte aus dem ursprünglichen Klosterbrauort der Umzug in die Neuhauser Straße, wo sich noch heute das Stammhaus befindet. Zwar erlitt die Brauerei im zweiten Weltkrieg größere Schäden, durch Wiederaufbau und Modernisierungen wird aber heute wieder eine beliebte Palette an Flaschen- und Fassbieren, vom Weißbier über Dunkel, Pils bis zu einem speziellen Oktoberfestbier, produziert. Auch das Bayrische Brauhaus Tegernsee blickt auf eine sehr lange Tradition zurück. Im ehemaligen Kloster werden insbesondere in Oberbayern beliebte Biere gebraut.

Bereits seit 1640 wird Duckstein Bier gebraut, das einst Lieblingsgetränk Friedrich Wilhelm I. war. Es hebt sich von anderen Bieren durch seine rötliche Farbe, seinen einzigartigen Geschmack und dadurch ab, dass es als einziges Bier auf Buchenholz reift. Im Mittelalter wurde die Köstlichkeit in Königslutter gebraut. Die heutige Bierbrauerei befindet sich im mecklenburgischen Lübz und gehört der Holsten-Brauerei an. Ein besonderer Genuss ist das Bier in den angeschlossenen Bierstuben vieler Bierbrauereien.

Vielfältige Brauereien aus der ganzen Welt
Doch nicht nur Deutschland ist ein Vorreiter der Brauereikultur. Auch das benachbarte Belgien ist ein Paradies für Bierliebhaber. Über 1000 belgische Biere werden heute in den hiesigen Bierbrauereien produziert, teilweise mit mehr Zutaten als in Deutschland erlaubt. Zucker, Honig oder Früchte beispielsweise werden hier verwendet. Die durch Spontangärung ohne Zusatz von Hefe entstehenden Sorten Lambic und Gueuze sind besondere Spezialitäten. Das helle Starkbier Duvel der Bierbrauerei Moortgat hat sich mit seinem fruchtigen Aroma Liebhaber über die Landesgrenzen hinweg erobert. Berühmte Abteibiere werden bereits seit 1152 unter dem Namen Leffe gebraut. Es zählt zu den bekanntesten belgischen Bieren. Die Produktserie bietet einen Alkoholgehalt bis zu 9% und ganz spezielle Aromen. Auch die weltbekannten Trappistenbiere stammen fast ausnahmslos aus belgischen Bierbrauereien. Die geschützte Marke darf nur unter Aufsicht von Mönchen hergestellt werden. Der größte Produzent ist das belgische Kloster Chimay. Das in Westvleteren gebraute Bier bekommt man nur direkt im Kloster, nicht im Handel. Es wurde in Amerika bereits mehrfach zum besten Bier der Welt gewählt. Doch auch die USA können mit einigen Brauereierzeugnissen aus dem eigenen Land punkten. Besonders die Bierkultur der Microbrewery wird dort sehr gepflegt.

Den höchsten Bierkonsum und das größte Produktionsvolumen weltweit erreicht inzwischen China. Die deutschen Brauereien haben sich insgesamt auf dem fünften Platz etabliert. Der Biergenuss durch viele Liebhaber sollte weiterhin dafür sorgen, dass kleine und große Bierbrauereien ihre Umsätze sichern.