Newsletter

Jetzt unseren Bier Deluxe Newsletter abonnieren und zum Craft Bier Experten werden. Erfahre als erster von neuen Aktionen.

Wie viel Kalorien hat ein Bier?

Dass Bier zu den Genussmitteln gehört, welche sich auch gerne auf den Hüften absetzen, dürfte den meisten Menschen bekannt sein. Nicht umsonst heißt es immer so gerne "1 Bier ersetzt drei Schnitzel". Das ist zwar bei weitem keine korrekte Darstellung, doch grundsätzlich sollte Bier in Maßen und bewusst genossen werden. Nicht nur um den Geschmack unterschiedlicher Biere vollkommen genießen zu können, sondern auch wegen der Kalorienmenge, die sich bei entsprechender Trinkmenge schnell auf hohe Werte addieren kann 

Unterschiedliche Biere - unterschiedliche Bier-Kalorien
Aufgrund seiner Zubereitungsart mit Hopfen, Malz und den beim Brauvorgang entstehenden Hefen und der Umwandlung in Alkohol entstehen im Bier schnell hohe Kalorienzahlen. Dabei ist es jedoch auch abhängig von der Art des Bieres, welche Werte erreicht werden können. Wer in einer Kalorientabelle nach Bier sucht, wird also grundsätzlich eher Schätzwerte als exakte Angaben geliefert bekommen, da die Kilokalorienzahl je nach Biersorte und Brauart unterschiedlich ausfallen kann. Mag dieser Unterschied bei einer einzelnen Flasche Bier noch kaum ins Gewicht fallen, so summieren sich die Werte bei 3-4 Bier schnell auf gut 100 Kilokalorien.

Kalorientabelle Bier:

Biersorte

Menge

 (kcal)

Kilojoule (kJ)

Altbier  (5 Vol.%)

100 ml

49 kcal

208 kJ

Diätbier  (5 Vol.%)

100 ml

27 kcal

113 kJ

Doppelbock  (8 Vol.%)

100 ml

55 kcal

230 kJ

Schwarzbier (4,9 Vol.%)

100 ml

37 kcal

156 kJ

Export Bier  (4,9 Vol.%)

100 ml

41 kcal

171 kJ

Kölsch  (4,9 Vol.%)

100 ml

56 kcal

235 kJ

Lager Bier

100 ml

43 kcal

180 kJ

Leichtbier

100 ml

28 kcal

117 kJ

Malzbier

100 ml

47 kcal

197 kJ

Pils  (4,9 Vol.%)

100 ml

42 kcal

177 kJ

Alkoholfreies Pils  (0,2 Vol.%)

100 ml

26 kcal

109 kJ

Stout Beer

100 ml

42 kcal

176 kJ

Hefeweizen  (5 Vol.%)

100 ml

52 kcal

222 kJ

Alkoholfreies Hefeweizen

100 ml

55 kcal

230 kJ

Quelle: kalorientabelle.net

Alkoholfrei ist nicht immer schlank machend
Bei den alkoholfreien oder alkoholarmen Bieren sollte man eigentlich davon ausgehen, dass diese deutlich weniger Kilokalorien enthalten. Dies ist grundsätzlich richtig, gilt jedoch nicht für die Malzbiere, welche aufgrund ihres hohen Zuckergehaltes auf einen Liter bereits gute 480 Kalorien enthalten. Echte alkoholfreie Biere hingegen schlagen mit gerade einmal 240 Kalorien pro Liter deutlich weniger auf die Hüfte und sind die wohl kalorienärmste Biersorte. Diese Differenzierung findet man allerdings in kaum einer Kalorientabelle.

Untergärige Biere minimal leichter
Fans untergäriger Biere können sich freuen, denn diese Biersorten liegen mit ihren Kalorienzahlen leicht unter den obergärigen Bieren. Das oftmals als Pils bezeichnete Bier kommt dabei auf knapp 430 Kilokalorien pro Liter und ist dem entsprechend nahrhaft. Obergärige Biere wie Weizenbier, Ale oder Altbier hingegen schlagen pro Liter mit bis zu 460 Kalorien zu Buche und sind dementsprechend ein wenig stärker hüftlastig.

Die Menge machts - Bierkalorien im Überblick
Auch wenn die Unterschiede zwischen den einzelnen Biersorten eher minimal erscheinen, so rechnet sich der Kalorienwert auf einen ganzen Kasten schon ganz anders aus. Knapp kalkuliert könnte man, wenn man die gleiche Kilokalorienmenge aufnehmen möchte, auf einen ganzen Kasten gerechnet 2 Flaschen untergäriges Bier mehr konsumieren.

Kalorien im Bier - ein absolutes Genussmittel
Gerade echte Biertrinker möchten auf den Genuss eines leckeren Bieres jedoch nicht verzichten, Allerdings sollte man sich beim Trinken stets bewusst sein, welche Menge an Kilokalorien man sich mit einem Bier zu Gemüte führt. Statistisch gesehen benötigen Frauen 2000 und Männer 2500 Kilokalorien pro Tag. Mit 2 Flaschen Bier wären von diesem Tagesbedarf bei Frauen bereits 1/4, bei Männern 1/5 erreicht. Dementsprechend sollte man die eigene Ernährung anpassen, um den eigenen Körper nicht mit Kilokalorien zu überschwemmen.